Julica in Bondi

Bondi Beach Stories – Lesen & Entdecken

Surfkurs (1.Folge): Breathe in…. breathe out

whitewashSo, jetzt bitte einmal alle tief Luft holen und dann: Kopf runter und rein in die Wasserwalze. Mehr ist dazu heute nicht zu vermerken, Sydney’s derzeitiges „Winter“-Wetter ist schon Ablenkung genug… Vielleicht nur kurz dies: Der 4 Foot Swell bleibt noch ein bisschen und die Wärme auch.

5 Kommentare zu “Surfkurs (1.Folge): Breathe in…. breathe out

  1. Claudia Krahl
    August 13, 2009

    Na dann einen sonnigen Gruß vom Deutschen Sommer in den Australischen Winter!

  2. Tom
    August 14, 2009

    BOAH. Da wird man ja ganz neidisch. :)

    Wer sagt eigentlich, dass für einen traumhafter Wintertag Schnee notwendig ist…. Dein Link zum RSL Strandspion und diese Pics lassen mein Herz gerade und mit Sicherheit auch die jeden Surfers höher schlagen – nein was sag ich, sogar jubeln vor Freude.

  3. Julica Jungehuelsing
    August 14, 2009

    danke! so soll’s sein. happy weekend! jj

  4. Heidi
    August 18, 2009

    stay cool gefällt mir! gar nicht so einfach bei 33 Grad tropischer Hitze. Wir schmachten hier und ich träume gelegentlich von der perfekten Welle – beim Schwimmen in heimischen Gewässern auch mal von einem Iceberg (pool) …

    • Julica Jungehuelsing
      August 20, 2009

      das schafft ihr schon da oben, eure schicke Sommerhitze, Heidi, zur Not zwischendurch immer mal an einen Sprung in die unter 15 Grad Icebergpool denken. das hilft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am August 13, 2009 von in Am Strand und getaggt mit , .

Wie spät …

… ist es eigentlich gerade in Sydney? Die Weltzeituhr gibt Antwort!
August 2009
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

contact

mails erreichen mich via julica.j@gmail.com

©opyright jj

Alle Texte und Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einverständnis der Autorin verwendet, nachgedruckt oder veröffentlicht werden.