Julica in Bondi

Bondi Beach Stories – Lesen & Entdecken

Sculpture by the Sea -Sneak preview

sculpt1Sie sind  – fast fertig – die 100 Skulpturen, die in den nächsten 2 Wochen zwischen Tamarama und Bondi für eine Massenpilgerung zur Open Air Kunst sorgen werden. Sculpture by the Sea 09 in Bondi fängt zwar erst morgen offiziell an, aber ich musste unbedingt heute eine kleine Blitzkostprobe nehmen.

sculptpeg2Hat sich gelohnt. Es wurde noch ganz schön hart gearbeitet und gewerkelt auf den Klippen, Kunst bemalt, Kunst ausgepackt, Kunst im Wasser versenkt – Aber dabei zuzusehen macht eindeutig auch Spass. kunst malenIm Tamarama Park nippten unter dessen künftige Käufer / Sponsoren / Honoratioren schon mal am französischen Champagner. Und ich bekam wie üblich nicht die Finger vom Auslöser. klicklicklick.

Also, tant pis und sorry schon mal an alle Skulpturenhasser in der geneigten Beachblog-Leserschaft: In den nächsten Tagen gibt’s noch mehr Kunst am Meer!  (Dann liefere ich auch ein paar Namen von Künstlern nach, es sind wirklich geniale Sachen zu sehen!)

plexi

 

6 Kommentare zu “Sculpture by the Sea -Sneak preview

  1. Patricia
    Oktober 28, 2009

    Bin ich gespannt! Ich freu mich auf die Bilder! Sind das eigentlich immer diesselben Künstler oder jedes Jahr andere? Warst du schon im Bondi FM Cafe in der Curlewis Street? Habs nur während der Renovierung gesehen im Juni :(
    Liebe Grüße aus Deutschland (hier hats schon geschneit :O)

  2. Tom
    Oktober 29, 2009

    Meine farbigen e-Klebepunkte und checkbuch sind griffbereit :p
    Ich bin schon auf weitere Bilder von dir gespannt.
    Dabei interessieren mich die Unterwasser-Kunstwerke besonders (Ich hoffe, die sind NICHT mit Wassermalfarbe bzw. aus rostanfälligen Eisen geschaffen…)

    LG

  3. Julica Jungehuelsing
    Oktober 29, 2009

    Mehr Bilder sind unterwegs! Heute erstmal kurz was zur Bekleidungsfrage in der Kunst…
    Patricia, ja, im Bondi FM Cafe war ich neulich, da verlegten sie zwar noch Kabel, ist jetzt aber fertig. Nehm demnächst mal die Kamera mit und teste den strong flat white. Will let you know! jj

  4. Bettina
    Oktober 29, 2009

    Hi Ju,

    ich komme leiber selber vorbei um mir alles unter Deiner erfahrenen Führung anzusehen. Die Bilder machen Spass. Wie warm ist eigentlich das Wasser in Bondi im Moment so?

    Grüsse aus der Eiskremfabrik
    Betty

    • Julica Jungehuelsing
      Oktober 29, 2009

      no worries, thanks! guter Plan, Wasser ist zZt fast badewannenmäßige 20. Easy as! Da muss sogar die Eisfabrik nicht frieren ;-) j
      und grade schiebt Biathlon-Soph mir die topaktuellen Echtzahlen in die mailbox:
      Tonight’s conditions courtesy of Bobby in the lifeguard tower:
      Air temp: 22 degrees
      Water temp: 19.5 degrees
      Waves: 2 ft
      Wind: Light onshore, NE
      Tide: High tide, going out
      Sand: Medium sand
      Water: Very colourful on top with a little seaweed
      Overall conditions: Great for biathlon aside from awful stinging things that the southerly blew in
      Fish life: Plenty of bluebottles and purple people eaters hanging around

  5. Pingback: Wale, Surfer, Action « Julica's Beachblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Oktober 28, 2009 von in Am Strand und getaggt mit , , .

Wie spät …

… ist es eigentlich gerade in Sydney? Die Weltzeituhr gibt Antwort!
Oktober 2009
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

contact

mails erreichen mich via julica.j@gmail.com

©opyright jj

Alle Texte und Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einverständnis der Autorin verwendet, nachgedruckt oder veröffentlicht werden.