Julica in Bondi

Bondi Beach Stories – Lesen & Entdecken

Kein Nackedei am Strand

lostboy

Little Boy Lost © jj

Nackt ist in Australien nach wie vor, sagen wir = schwierig bis skandalös. Selbst wenn es um einen etwa dreijährigen Nackedei am Strand geht, äh, sorry: einen Dreijähriger aus Plastik am Strand. Der ‚Little Boy Lost‘ Skulptur, Paul Trefrys Beitrag zur Sculpture by the Sea 09 in Tamarama, wurde jedenfalls eine Badehose verpasst. Und zwar noch ehe sich jemand über „shameless nudity“ beschweren konnte. Wenn das nicht das schönste Beispiel für die gute alte Schere im Kopf ist! Ausstellungs-Organisator David Handley: „Manche Besucher könnten den Anblick anstößig finden, und wer weiß, wenn Familien kommen was die dann denken.“ Ja, wer weiß schon, was Familien so denken…

Aber wer je gesehen hat, wie Australierinnen nach dem Schwimmen ihre trockene Klamotten über nasses Badezeug ziehen – nur um zu vermeiden, sich etwa hinterm Handtuch oder in der Umkleide aus- und anziehen zu müssen wundert sich nur ein ganz bisschen über derlei Prüderie im 21. Jahrhundert.

futurepastWer sich in Bondi oben ohne sonnt, ist auch auch im Sommer 2009 mit 99 prozentiger Garantie eine europäische Touristin. Such is life. G-String-Bikini, Dekolletee bis zum Nabel und Super-Miniröcke abends in der Bar sind völlig ok. Nach dem Schwimmen im Schutz der Umkleide indes nackt zu duschen deutlich dubios. Bin gespannt, wie oft der arme Lost Boy in Tamarama (wie er ohne aussieht kann man übrigens  hier sehen) seine Speedos in nächtlichen Scherenattacken verlieren wird.

Stephen King’s acht Damen aus Holz im Mark’s Park zwischen Tama und Bondi dürfen noch ohne Bikini über die Klippen gucken. Mal sehen wie lange das gut geht.

holz

3 Kommentare zu “Kein Nackedei am Strand

  1. Tom
    Oktober 30, 2009

    drop those panties and get some aussiebums for the boy!!! :)

  2. Julica Jungehuelsing
    Oktober 30, 2009

    might not have them in his size…?

  3. Pingback: Priceless schön « Julica's Beachblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Oktober 29, 2009 von in Am Strand, insight Australia und getaggt mit , , .

Wie spät …

… ist es eigentlich gerade in Sydney? Die Weltzeituhr gibt Antwort!
Oktober 2009
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

contact

mails erreichen mich via julica.j@gmail.com

©opyright jj

Alle Texte und Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einverständnis der Autorin verwendet, nachgedruckt oder veröffentlicht werden.

bondibeachwalk