Julica in Bondi

Bondi Beach Stories – Lesen & Entdecken

bye-bye Rotgelb

Nach langer bunter Saison war gestern der letzte Tag für Bondis Rotgelbe. Die freiwilligen Lebensretter packten – ebenso wie ihre Kollegen an etwa 350 anderen bewachten Stränden des Kontinents – gegen 4 Uhr ihre Boards und Zelte zum vorerst letzten Mal in die Schuppen. Nicht ohne vorher, in Bondi wenigstens, noch mal so richtig schön vollzählig auf- und warm zu laufen. Es gab nämlich gut zu tun.

Zum vorletzten ‚Oceanswim‘ der Saison, dem Bondi Blue vom Bondi Surfclub, hatten sich 800 Marathonschwimmer angekündigt. Ein paar Hundert warfen sich schließlich in die Fluten. Nur einen Kilometer durften sie kraulen – und sich teilweise anschließend retten lassen. Die Wellen waren nämlich selbst am sonst eher sanften Nordende der Bucht für viele zu ungemütlich (groß). Die anschließend geplante 2-km-Runde durch die Bucht wurde wegen heftiger Seebewegung gestrichen.

Abgsehen von ruppigem Swell war der Anzac-Day-Public-Holiday (fällt ein Feiertag aus Versehen auf den Sonntag, wird er hier ja Montags nachgeholt)  ein ziemlich kühler. 18 Grad, eigentlich nicht ungewöhnlich. Aber da wir gerade den wärmsten April seit 88 Jahren erleben (sagt jedenfalls der SMH heute), fühlten sich windige 18 (nach sehr unwindigen 30 am Freitag) dann eben schon etwas frisch an. Aber schön.

Ps: keine Angst, niemand muss ertrinken, nachdem die Ehrenamtlichen in Rotgelb eingepackt haben: Im Winter sind in Bondi ja nach wie vor auch die bezahlten Lifeguards unterwegs. Die Clubbies kommen im Oktober wieder. Gibt also keinen Grund, nicht ins Wasser zu gehen. Es sei denn, man kann nicht schwimmen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am April 27, 2010 von in Am Strand, Ein Jahr in Australien, Sport und getaggt mit , .

Wie spät …

… ist es eigentlich gerade in Sydney? Die Weltzeituhr gibt Antwort!
April 2010
M D M D F S S
« Jan   Mai »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archive

contact

mails erreichen mich via julica.j@gmail.com

©opyright jj

Alle Texte und Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einverständnis der Autorin verwendet, nachgedruckt oder veröffentlicht werden.

bondibeachwalk