Julica in Bondi

Bondi Beach Stories – Lesen & Entdecken

Happy NY

Herrlich kühles Wasser, 28 Grad warme Höhenluft, Sonne, Wolken, kein Mensch weit und breit und nichts aber auch gar nichts um mich herum dünstet den Geruch leerer Bierflaschen aus. Richtig: der Beachblog kann nicht in Bondi sein. Ich gestehe, ich bin geflohen. Und meine Wahl für Silvester inklusive Neujahrsparadies gut 350 Kilometer südlich von Bondi war ein Top-Treffer.

Main Range, Mount Kosziousko © jj

Lake Jindabyne ist randvoll, der Thredbo River ein kristallklarer Erfrischungspool. Vermisse ich das Meer nicht? Nein, gerade nicht. Denn seit dem 27.Dezember wurde mein sonst doch recht geliebter Strandvorort (Bondi) stündlich höher, perfekter und radikaler eingezäunt: wo sonst Menschen flanierten, standen Mietklo-Siedlungen, Zäune wuchsen an unsäglichen Stellen aus den Parks, der Sand? Unerreichbar jenseits von Müllkcontainern! Wellen … irgendwo schwappten sie sicher, waren aber erst nach Bestechung der Zaunerrichter erreichbar. Unterhalten? Well – wenn nicht gerade Soundcheck wummerte oder Alarmsirenen schrillten. Sicherlich ein interessantes Spektakel, if you’re up for it… Aber keine Sorge: Ich melde mich wieder von „Australia’s most popular beach“ wenn die Barrikaden abgebaut sind, die Lautsprecher weg und mir die Flaschenscherben nicht mehr die Flip Flops zerschneiden.

4 Kommentare zu “Happy NY

  1. Jogi R.
    Januar 1, 2011

    Happy New Year …
    … und das es uns „Nordhalbkuglern“ viele schöne Blogeinträge bringt. Freu‘ mich drauf!
    Danke schon mal! ;-))
    J.

  2. Ingo
    Januar 2, 2011

    Keine schlechte Wahl für den Jahreswechsel.
    Happy New Year und hoffentlich ein ruhigeres Bondi nach den Festtagen!
    Ingo

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 1, 2011 von in Feste feiern, jenseits vom Strand, way out back und getaggt mit , , .

Wie spät …

… ist es eigentlich gerade in Sydney? Die Weltzeituhr gibt Antwort!
Januar 2011
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

contact

mails erreichen mich via julica.j@gmail.com

©opyright jj

Alle Texte und Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einverständnis der Autorin verwendet, nachgedruckt oder veröffentlicht werden.

bondibeachwalk