Julica in Bondi

Bondi Beach Stories – Lesen & Entdecken

ze djörmäns are hier, surf flicks open air

Bratwurrrst zum Openair film?

Einige Leute behaupten, es sei alles meine Schuld. Nur weil in Ein Jahr in Australien alles so lässig klänge, sei Bondi inzwischen Deutschlands zweitgrößte Strandvorort. Was natürlich eindeutig zu viel der Ehre ist… but never mind, schmeichelt ja auch an einigen Stellen, sowas… Damit, dass beim Bondi Open Air jetzt

gestern um 7pm, hot

vor der „German Hut“ Bratwurst gegessen wird, siehe oben, hab ich aber wirklich nix zu tun! (ich mag Bratwurrrst noch nicht mal sonderlich).

Ich würde zu Freiluftkino bei 30 Grad, die es derzeit eigentlich ständig hat, lieber ansatzweise Erfrischenderes konsumieren. Aber nun, die Geschmäcker der Welt sind ja zum Glück verschieden.

Wer mehr auf Wellen steht als auf Wurst, (sowei ich weiß gibt’s keinen Verzehrzwang), für den ist das Open Air Kino vielleicht trotzdem morgen einen Besuch wert: Zur Surfboard-Swap & Movie Night gibt’s einen neuen Surfchickflick: First Love – über drei surfbesessene girls von Philip Island unterwegs nach Hawaii. Dann läuft Scratching the Surface UND es gibt – vermutlich während es noch hell ist – eine Boardtauschbörse!

Bei der kann jeder sein Beulenschätzchen gegen Retro-Minimal tauschen. Das klingt erstmal gut finde ich. Have fun!

Ein Kommentar zu “ze djörmäns are hier, surf flicks open air

  1. Ingo
    Februar 23, 2011

    Das könnte ja fast so gut sein wie das Lowenbrau ;)
    None of my favourite restaurants!

    Der Film hört sich gut an. Überhaupt: Open Air Kino!! Wenn man dies momentan in Deutschland versucht, sehen anschließend die eigenen Füße bestimmt schlimmer aus, als die von Reinhold Messner… (-14 Grad heute Nacht in Bayern)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Februar 21, 2011 von in Am Strand, Ein Jahr in Australien, Feste feiern und getaggt mit , , .

Wie spät …

… ist es eigentlich gerade in Sydney? Die Weltzeituhr gibt Antwort!
Februar 2011
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  

Archive

contact

mails erreichen mich via julica.j@gmail.com

©opyright jj

Alle Texte und Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einverständnis der Autorin verwendet, nachgedruckt oder veröffentlicht werden.

bondibeachwalk