Julica in Bondi

Bondi Beach Stories – Lesen & Entdecken

Summerwinter nimmt Auszeit

Samstag 20 Grad, gestern 21, heute 20 – so richtig winterlich ernst meint es die Jahreszeit im Moment grade wirklich nicht. Das kann natürlich auf Dauer nicht gut gehen, bzw nicht ewig so weitergehen… Ab heute Nacht soll es als Ausgleich zu dem ganzen T-Shirt-Wetter einen garstigen Sturm geben – mit 100 km/h Winden (da fällt auch schon mal ein Baum um), und anschließend dann winterlichere maximal 17 Grad, die laut Wetterfroscheher gefühlten ungemütlicheren 6 Grad ähneln.

Strandraupenarbeit © jj

Eijeijei. Da wird vermutlich auch am Strand so einiges, was Bagger und Raupen (siehe oben) seit Wochen hübsch sortiert haben wieder zerblasen. Wünsche dennoch einen geschmeidigen Wochenstart!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juli 4, 2011 von in Am Strand, Ein Jahr in Australien und getaggt mit , , , .

Wie spät …

… ist es eigentlich gerade in Sydney? Die Weltzeituhr gibt Antwort!
Juli 2011
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

contact

mails erreichen mich via julica.j@gmail.com

©opyright jj

Alle Texte und Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einverständnis der Autorin verwendet, nachgedruckt oder veröffentlicht werden.