Julica in Bondi

Bondi Beach Stories – Lesen & Entdecken

wild weather bläst Bondi durcheinander

Das ist wirklich ein stattliches Spektakel da draußen. Seit gestern abend wirbelt eine massive Sturmfront Sydney so richtig ordentlich durcheinander. Und hier unten am Strand sieht das natürlich besonders dramatisch aus. An der Promenade guckten kaum noch die Mülleimer aus dem Sand, die Wellenberge waren lässig 5 bis 6 Meter hoch. Ein paar der besten Snaps hab ich als Diashow zusammengestellt (modern oder?) Viel Spass und enjoy!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2 Kommentare zu “wild weather bläst Bondi durcheinander

  1. Peter A. Bruns
    Juni 7, 2012

    Moin Julica, einfach großartige Fotos. Was für ein Glück Du hast dort zu leben – in Saus und Braus – sozusagen.
    Herzlich (und neidisch)
    Peter

  2. Julica Jungehuelsing
    Juni 7, 2012

    ah, vielen Dank nach Norden, Klar hier saust und braust es ungemein im Moment! herrlicher Start in den Winter. Herzlicher Gruß jj

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juni 6, 2012 von in Am Strand, Ein Jahr in Australien und getaggt mit , , , , .

Wie spät …

… ist es eigentlich gerade in Sydney? Die Weltzeituhr gibt Antwort!
Juni 2012
M D M D F S S
« Mai   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archive

contact

mails erreichen mich via julica.j@gmail.com

©opyright jj

Alle Texte und Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einverständnis der Autorin verwendet, nachgedruckt oder veröffentlicht werden.

bondibeachwalk