Julica in Bondi

Bondi Beach Stories – Lesen & Entdecken

Neues Jahr, neue Möbel am Strand, bewährte sweets

IMG_4436Mich erinnert der neue Lifeguard-Turm am Nordende des Strandes – unser jüngstes Strandmöbel – an ein Insekt, weiß nur noch nicht an welches. An friedlichen Morgenden (s.o.) läßt sich die Lage vermutlich auch ohne erhöhten Posten überschauen, aber die letzten Wochen forderten allerhand von den Lebensrettern. Ihr gestern eingeweihter, beweglicher Ausguck für $ 25 000, inklusive Rettungstechnik wie Sauerstoff und Defib ist da vermutlich eine gute Anschaffung.

erste Inspektion des neuen Möbels

erste Inspektion des neuen Möbels

Ich hab‘ keinerlei Schimmer, wer so was macht, aber irgendwer hat die Massen, von denen ich letzte Woche schrieb gezählt. Und ist zu folgender Summe gelangt: 158000 Menschen besuchten Bondi Beach in der ersten Woche des Jahres, davon 50 000 allein Neujahr. Sapperlot. Und weil’s so schön ist, noch eine Statistik, eine, die mein persönliches wird-das-immer-voller-hier-oder-was?-Empfinden mit Zahlen untermauert: 1,5 Millionen Menschen saßen vor zehn Jahren pro Saison in Bondis Sand, 2,9 Millionen waren es letzten Sommer. Na bitte. Kurz zurück zu den weißen Fliegentürmen: Die zwei neuen – außer Bondi bekam auch Bronte einen – sind Australiens erste dieser Art. Ah, wir lieben einfach first und best of zu sein. Die Saftverkäufer trotzen derweil Trends und Neuerungen und verkaufen wie eh und je süße Brause, die noch schöner aussieht als sie schmeckt. Aber wer könnte orangenem Saft Typ „Fairy Floss“ (Feenhaar) widerstehen?
IMG_4425

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 16, 2013 von in Am Strand, Ein Jahr in Australien, Geschmackssachen, insight Australia, Wasserspiele und getaggt mit , .

Wie spät …

… ist es eigentlich gerade in Sydney? Die Weltzeituhr gibt Antwort!
Januar 2013
M D M D F S S
« Dez   Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archive

contact

mails erreichen mich via julica.j@gmail.com

©opyright jj

Alle Texte und Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einverständnis der Autorin verwendet, nachgedruckt oder veröffentlicht werden.

bondibeachwalk