Julica in Bondi

Bondi Beach Stories – Lesen & Entdecken

Strandtest TAS, südliches Ende

IMG_7054_2Am Roaring Beach gibt es weder Lifesaver noch Schirmverleih oder  Verbotsschilder. Vermutlich heißt er nicht mal Roaring Beach, aber so nannte sich der Weg dort  hin. Das Wasser: kristallklar blaugrün, die Möwen extrem entspannt und der Sand fast zu weiß um echt auszusehen. Und da der Mensch sich ja stets  beweisen/sein Mütchen kühlen muss, habe ich auch  die Temperatur erprobt. An meinem bisher südlichsten australischen Strand war das Wasser so um die gefühlte 14 Grad vielleicht sogar 15, also keineswegs eisig. Ach ja, wo spielt die Szene? Ich erprobe im Moment Tasmaniens südlichste Küsten in der Nähe von Dover und Southport. Unbedingt eine Reise wert. IMG_7050_2

Ein Kommentar zu “Strandtest TAS, südliches Ende

  1. rastl
    April 17, 2013

    Hallo Julica,
    schön, daß es jetzt (immer mal) wieder full size Bilder von Dir gibt, führt dann aber leider auch gleich wieder zu full size Fernweh.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am April 17, 2013 von in Am Strand, Ein Jahr in Australien, Strandtest weltweit und getaggt mit , , .

Wie spät …

… ist es eigentlich gerade in Sydney? Die Weltzeituhr gibt Antwort!
April 2013
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archive

contact

mails erreichen mich via julica.j@gmail.com

©opyright jj

Alle Texte und Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einverständnis der Autorin verwendet, nachgedruckt oder veröffentlicht werden.

bondibeachwalk