Julica in Bondi

Bondi Beach Stories – Lesen & Entdecken

No trash – Meer-Gemälde in 3-D

IMG_1481Gut drei Tage malten und schwitzten Anton Pulvirenti und Jenny McCracken auf Bondis Promenade. Heute früh war ihr Werk fertig. Immer mal wieder vorbeizuschauen und zuzusehen, wie so ein Wandbild entsteht war faszinierend, am Ende wirkt so ein 3-D-Mural einfach gut, IMG_1558aber man sieht nicht, wieviel Arbeit und Anstrengung dahinter steckt: Blies der Wind von Norden kam zur unbequemen Liegeposition auf dem heißen Pflaster noch alle paar Minuten eine Dosis Staub und Sand in den Augen dazu… IMG_1422Zwischendurch bröckelte plötzlich ein halber Meter (fertig bemalter) Putz ab, weil die Betonmischer wohl die Dosis nicht richtig gemixt hatten. Und natürlich sitzen die Künstler die ganze Zeit auf Flip-Flop-Level, nicht immer ein wirkliches Vergnügen… Die beiden Künstler blieben beeindruckend stoisch, geduldig und überwiegend gut gelaunt. Anders kann man das wohl auch gar nicht schaffen.

Die Botschaft der Aktion braucht ja dank der klaren goldenen 3-D-Worte des Wandbilds keine große Erklärung. IMG_1549Hoffentlich gucken ein paar Leute hin und denken vielleicht Sekunden drüber nach, dass all der Müll den sie rund um Bondi auf die Straßen werfen – und das ist vor allem an Sommerwochenenden wirklich eine beachtliche Portion – über kurz oder lang im Meer landet. Das wär ja schon was. Finanziert wurden die beiden Zest International Künstler durch die allsommerliche Anti-Litter-Kampagne der Gemeinde. Fingers crossed, dass es hilft. Und thanks Jenny & Anton for your work and all those camera smiles! IMG_1499

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 20, 2014 von in Am Strand, Ein Jahr in Australien, insight Australia, Kunst und getaggt mit , , , , .

Wie spät …

… ist es eigentlich gerade in Sydney? Die Weltzeituhr gibt Antwort!
Januar 2014
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

contact

mails erreichen mich via julica.j@gmail.com

©opyright jj

Alle Texte und Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einverständnis der Autorin verwendet, nachgedruckt oder veröffentlicht werden.

bondibeachwalk